Die Leistungen

Von der Planung über die Realisierung bis zur Kostenabrechnung beraten wir mit kompetenten Fachleuten. Ein verantwortlicher Projektleiter bündelt und koordiniert das Vorhaben und berät den Auftraggeber in seinem Weisungs- und Entscheidungsrecht. Vereinbarungen zwischen Stadt, Gemeinde, Verbandsgemeinde und Erschließungsträger als Rechtsgrundlage für die ver-tragliche Übertragung kommunaler Aufgabengebiete regelt ein gemeinsamer Erschließungsver-trag, der nach § 124 BauGB mit privaten Erschließungsträgern abgeschlossen werden kann.

Das Vorhaben kann dabei von Beginn der Bebauungsplanung von der Palatia betreut werden. Aber auch die Fortführung vorliegender genehmigter Bebauungspläne in die Erschließungspla-nung und Realisierung ist ein mehrfach praktizierter Weg.

Unter Beteiligung, aber ohne sofortigen finanziellen Aufwand für die Stadt oder Gemeinde ist so kurzfristig eine Umsetzung der von den Kommunen angestrebten städtebaulichen Entwicklung möglich.

Unternehmen